Events

Hammond Jazz Night


Mittwoch, 25. Oktober 2017

Alana Alexander meets the Hammond Night Jazz Quartett

Der aus New York stammenden Sängerin wurden Sinn und Gespür für Musik sozusagen in die
Wiege gelegt. Ihr Vater war einer der bekanntesten Pastoren der Bronx, und so wurde Alana
Alexander schon früh durch Gospelchöre inspiriert. Sie entschied sich, an der Manhattan School of
Music Jazzgesang zu studieren und ihren musikalischen Weg weiter zu manifestieren. Im Laufe der
Zeit stand sie, u.a. im Apollo Theater in Harlem/New York, mit sehr vielen musikalischen Größen
auf der Bühne, so mit Eric Benet, Faith Evans, Keiko Lee und Angie Stone. Sie schrieb sogar einige
Songs für den achtmaligen Grammy-Gewinner Jay Newland. Darüber hinaus trat sie als Solistin in
Japan, Panama, der Dominikanischen Republik, Trinidad und Paris auf. Ihr erstes Album “I FEEL
MISTY” brachte sie 2004 auf den Markt.
Mit Alana Alexander kommt eine weitere, charismatische und überaus begabte Sängerin nach
Schramberg und wird Sie bei der 85. Hammond Jazz Night begeistern. +

Besetzung Stammband:
Arno Haas (Sax) · Reinhold Hettich (Hammond B 3) Jörg Enz (Gitarre) · Jörg Bach (Drums)

Beginn: 20:30 Uhr · Eintritt: € 15,- / Schüler &Studenten € 8,-


Download
^
Download